Link zu: Nacht der Museen 2016 Link zu: Ernst & Young - öffnet in neuem Fenster
  Textgröße:  A A+ A++
Facts und Info
Museen
Galerien
Bus und Plan
Vorverkauf
Programm
Ihre Meinung
Programmheft Download
Pressebereich
Sa. 14. April 2018
19 bis 2 Uhr
Tickets: 14 €
Persönlicher Tourplan
Sie haben keine Museen / Galerien und keine Events in Ihrem Tourplan.
Tourplan aufrufen
15 HEINRICH-HEINE-INSTITUT merken 
1  2  3   Bilker Straße 12-14
Revolution!   Behinderten-Toilette Blindenhund erlaubt 
In das revolutionäre Frankreich führt die NACHT im Heine-Institut. Stündlich gibt es spannende Kurzführungen durch die Ausstellung "Romantik und Revolution" und durch die aktuelle Sonderausstellung "Revolution! (1848, 1918, 1968)". Unter dem Motto "Liberté, égalité, fraternité" präsentieren Heine-Institut und Heine-Gesellschaft neu erworbene Manuskripte des Romantikers: Briefe an den Musikerkollegen Hector Berlioz. Bezaubernde Musik von Berlioz sowie die Werke anderer französischer Komponisten werden zu hören sein. "Mit Volldampf" kämpft der preisgekrönte Kabarettist Jens Neutag an vorderster Humorfront und serviert Polit-Satire am Puls der Zeit.
 
HEINRICH-HEINE-INSTITUT
Ausstellung Romantik und Revolution   merken
Führung / Workshop 20, 22, 24 Uhr: Revolution!   merken
Führung / Workshop 21 Uhr: Heine und die Musik   merken
Führung / Workshop 22 Uhr: Heine und die Malerei   merken
Führung / Workshop 23 Uhr: Heine und das Leben   merken
Führung / Workshop 24 Uhr: Heine und die Revolution   merken
Führung / Workshop 1 Uhr: Heine und die Frauen   merken
Performance 22.30-0.30 Uhr (stdl.): Jens Neutag - "Mit Volldampf" (Kabarett/Satire/Spätschicht)   merken
Musik 19 Uhr: Clara-Schumann-Musikschule, Peter Haseley, Dr. Karin Füllner - "Lasst uns die Franzosen preisen!" (Kammermusik)   merken
Musik 19.30 Uhr: Ronald Kurt - "Mein Heine" (Heine-Vertonungen, Gitarre)   merken
Musik 20.30-22.30 Uhr (stdl.): M. Tybora, C. Voigt, E. Olevska - Revolutionäre Musik aus Europa (Akkordeon/Cello/Domra)   merken
Lesung 20.30, 21.30 Uhr: Dr. Sabine Brenner-Wilczek, Ivana Mehlem & Klaus-Peter Riemer - "Liberté, égalité, fraternité. Heine und Berlioz"   merken
Special Ausstellung   Special Führung/Workshop   Special Film/Video   Special Performance   Special (Live-)Musik   Special Lesung   Special Special  
Geöffnet bis 2 Uhr
<< Location zurück | Location vor >>